Spatenstich für Weinturm den Dritten

Wir starten in die Bauphase.

In der Thanhoferstraße, direkt bei der Autobahnabfahrt Franzosenhausenweg ensteht das neue Firmengebäude. Auf 2500m2 Gesamtfläche wird künftig ausreichend Platz samt genügend Parkplätze zur Verfügung stehen.

Dabei ist das Herzstück ist nicht der Turm, sondern der Keller. Unter der Verkaufsfläche, direkt im Grundwasser befindet sich der Weinkeller, der die edlen Tropfen ganzjährig auf natürliche Weise auf 7-9 Grad kühlt. Dies entspricht in etwa der Lagerung beim Weinbauern.

Zudem setzen wir nicht nur beim Weinkeller auf Natürlichkeit. Oberstes Ziel: Energieautonom und perfekt vernetzt sein. Wir werden in Zukunft mit selbsterzeugtem Strom durch eine eigene Luft- und Wörempumpe auskommen. Zudem ist durch die neue Architektur alles miteinander verbunden. Der Verkaufsraum, die Verkostungsmöglichkeiten, ein großes Lager, die Büroräume, das ist nicht nur für Kunden angenehm, sondern auch für uns Mitarbeiter attraktiv.

Mehr Platz für Wein und Gin.

Erweitert wird aber nicht nur die Fläche, sondern auch das Sortiment und Erlebnis legen zu. Als Österreichs Generalimporteur von Fever-Tree wird der neue Weinturm neben allen Fever-Tree Sorten eine Gin Erlebniswelt mit über 500 unterschiedlichen Gins bieten. Volle Konzentration liegt auch auf der Weiterentwicklung unseres Weinsortiments.

Verfolgt doch unseren Baufortschritt auf Facebook oder Instagram.